Dieser Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit der Löschgruppe Nenkersdorf finanziell zu unterstützen und somit über die DIN -Vorschriften hinaus für die Belange im Oberen Siegtal auszurüsten.

Neben der Ausrüstung für Löscheinsätze, technischer und Erster Hilfe wird auch die Ausbildung und Jugendarbeit in der Jugendfeuerwehr tatkräftig unterstützt.

Die Feuerwehrfrauen und – Männer der Löschgruppe Nenkersdorf leisten 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr in ihrer Freizeit, ohne Entlohnung, ihren ehrenamtlichen Dienst für die Sicherheit der Menschen im Oberen Siegtal.

Damit der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Nenkersdorf e.V. dieses Engagements weiter zielgemäß Unterstützen kann, ist der Verein aber auch auf Hilfe der Öffentlichkeit, vor allem die der Bürger und Unternehmen aus dem Oberen Siegtal und Umgebung, angewiesen.

Viele Bürger werden sich die Frage schon gestellt haben: ” Warum soll ein Förderverein die Feuerwehr unterstützen? Das ist doch eigentlich Sache der Stadtverwaltung! ” Diese Feststellung ist richtig. Der Gesetzgeber hat die Kommunen  als Kostenträger der Feuerwehren verpflichtet, die Ausstattung und  Schulung finanziell zu tragen. Der Umfang der Verpflichtung richtet sich nach der  Einwohnerzahl, der Größe der Stadt sowie der industriellen Ansiedlung. Der  Kostenträger - die Stadt Netphen kommt ihren Verpflichtungen im Brandschutzwesen in vollem Umfang nach.

Wenn dies alles erfüllt ist, warum dann einen Förderverein?

Soll der Kostenträger entlastet werden? Nein!
Der Gedanke ist, die Feuerwehr über die DIN - Vorschriften hinaus auszurüsten und  dadurch die Effektivität in der Brandbekämpfung und der technischen Hilfeleistung zu steigern. Ebenso kann die Nachwuchsförderung (Jugendfeuerwehr) mit  entsprechenden Mitteln effektiver durchgeführt werden. Alle finanziellen Mittel, die der Verein zur Verfügung hat, werden für die Feuerwehr verwendet und so direkt   zum Wohl der Bürger bereitgestellt.

Anschaffungen des Fördervereins:

2008:
  • Umkleiden für weibliche FW-Mitglieder
  • Laptop für den Übungsdienst der Feuerwehr
  • Handy für das FW-Auto
  • Paketbandroller mit Paketband (Abkleben beim VU)
  • Einkocher
  • Beamer
2009:
  • Schrank für Geräte
  • Medienschrank
  • Schlafzelt für die JF (8-10 Personen)
  • Förderung Fahrt 2009 mit Feuerwehrprogramm
2010:
  • Nebelmaschine
  • Temperaturmessgerät für Kaminbrände
  • Trikots mit Werbung (Fuß -& Vollyball) über Werbung finanziert
  • Überjacken aktive ähnl. Grissenbach
  • Kompl. Überarbeitung der fahrbaren Zapftheke
  • Anschaffung Weinachtsmarkt (Tassen/Glühweinbehälter)
2011:
  • Ausrüstungen für Festveranstaltungen, z.B Stromkasten, Pfandmarken
  • Fernsichtgläser
  • Werkzeug
  • Vitrine zur Ausstellung alter Ausrüstung
  • Gelspende an Hilfebedürftige Kinder
2012:
  • Kauf eines Anhängers zur Nutzung im Zeltlager (Jugendfeuerwehr)
  • Werkzeugkoffer
  • Beleuchtungs-/Warngeräte zur besseren Einsatzstellenabsicherung/Eigenschutz
  • Unterstützung der Jugendfeuerwehr (Ausflug,Kreiszeltlager, usw.)
2013:
  • Umbau und lackieren des TSA zur Verwendung beim Zeltlager
  • Rücklage Küchenanschaffung nach Umbaumaßnahme
  • Spende an FW-Witwe
  • Unterstützung der Jugendfeuerwehr (Ausflug,Kreiszeltlager, usw.)
2014:
  • Umbau MB - Vito als MTF (Beklebung, Blaulicht-/Martinshornanlage usw.)
  • Zelt (3x6m)
  • Heizstrahler
  • Bau von 2 Holzhütten für den Weinachtsmarkt
  • Bierzeltganituren 9 Stück (komplett)
  • weitere Ausrüstung Weinachtsmarkt
  • Unterstützung der Jugendfeuerwehr (Ausflug,Kreiszeltlager, usw.)
2015:
  • Anschaffungen für MTF (durch ST Netphen, Sponsoren und Förderverein):
    1. 1 Satz Heckraumbeleuchtung
    2. 2 Verkehrsleitkellen
    3. 10 Warnwesten (FW in Orange)
    4. 2 Verkehrsleitkegel mit Warnleuchte
    5. 6 Blitzleuchten im Koffer
    6. 1 Satz Schneeketten
    7. 1 Satz Allwetterreifen
  • 1 Feuerlöscher
  • Unterstützung beim Kauf neuer Bekleidung
  • Unterstützung der Feuerwehr bei Mehrtagesfahrt
  • Unterstützung der Jugendfeuerwehr (Ausflug,Kreiszeltlager, usw.)
2016:
  • Anschaffung neuer Nebelmaschine zur Atemschutzgeräteträgerausbildung
  • Anschaffung neuer Beamer
  • Unterstützung der Jugendfeuerwehr (Ausflug, Kreiszeltlager, usw.)
2017:
  • Anschaffung neues Mannschaftszelt für Jugendfeuerwehr
  • Unterstützung der Jugendfeuerwehr (Ausflug,Kreiszeltlager, usw.)

 

So werden Sie Mitglied!

Auf den unteren Button "Antrag auf Mitgliedschaft" klicken, Antrag herunterladen ausfüllen und den ausgefüllten Antrag per Post oder E-Mail hierhin senden:

Joachim Kringe
Sieg-Lahn-Straße 31
57250 Netphen
joachimkringe@web.de

Der Vorstand

1. Vorsitzender

DCF 1.0

Joachim Kringe
Sieg-Lahn-Straße 31
57250 Netphen

2. Vorsitzender

Klaus-Peter

Klaus-Peter Bretzger
Sieg-Lahn-Straße 36
57250 Netphen

Geschäftsführer

Ingo

Ingo Gutsch
Hofgarten 7
57250 Netphen

Schriftführer

Feuerwehrmann

Fabian Diehl

1. Beisitzer

Feuerwehrmann

Yannick Wagener

2. Beisitzer

Feuerwehrmann

Friedrich Hahn

3. Beisitzer

Feuerwehrmann

Michael Neuser